h1

Matthäus Kapitel 023 Vers 033

März 20, 2012

Allein bezüglich des massiven Holzrahmens haben sich die 20 Eus, die ich vor einigen Wochen aufm Flohmarkt investiert habe, für mich gelohnt. Nach ca 76 Jahren habe ich versucht Emil Helms Aussage auf unsere Zeit zu transferieren ohne ihm gegeüber ein respektloses Verhalten an den Tag zu legen (lol). Sowas nennt man dann wohl eine Art Collaberation mit bereits Verstorbenen.

 

Advertisements

2 Kommentare

  1. Hallo, Emil Helm war unser Großonkel und hat in Stuttgart-Vaihingen gelebt. Es würde uns interessieren, wo Sie das Bild gefunden haben. Wir haben noch einige von ihm. Über eine Antwort freuen wir uns.


    • Hallo Herr Hoffmann,
      ich habe das Bild auf einem Flohmarkt in Schwäbisch Hall erstanden.



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: