Posts Tagged ‘Sandro Kopp’

h1

„Insights“ Kunsthalle Heidelberg“

Dezember 22, 2010

Vor neun Jahren startete ein Kunst und Musik Experiment, im Areal des ehemaligen Güterbahnhofes der Stadt Heidelberg, die Halle 02. Mitlerweile finden dort Jährlich  über 250 Veranstaltungen mit über 100.000 Besuchern statt. Die Bandbreite reicht von Konzerten nationaler und internationaler Größen über Theatervorstellungen bis hin zu Ausstellungen, Kongressen und Szenepartys. Die Macher rund um das Atelier Kontrast, starteten in dem Gebäudekomplex des alten Güterbahnhofes am 11.12.2010 mit einem neuen Projekt, der Kunsthalle. Auf einer Fläche von 400qm präsentierten sie erstmals eine Werkschau Zeitgenössischer Künstler. „Isights“ (so der Titel der ersten Ausstellung) soll Einblicke in die Schaffensweise von Künstlern geben, die sich auf die Fragen, zu den Erkenntnissen die sich dem Betrachter durch verschiedene Positionen geben, aus unterschiedlichen Richtungen nähern. Stefan Strumbel von dem mittlerweile sogar Karl Lagerfeld erklärter Bewunderer ist, der Basler Streetart-Künstler Smash 137, der 1978 in Heidelberg geborene nomadische Sandro Kopp, der Photographie süchtige Heidelberger Rüdiger Glatz und das Gründungsmitglied der Ostdeutschen Writer Crew Ma’Claim, Andreas von Chrzanowski waren mit von der Partie.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: